Daily Tours

Amman – Queen Alia Airport – Caravan Hotel – Amman
Amman – Sheikh Hussein or Allenby Bridge (transfers).
Amman – Aqaba (transfer).
Amman – Petra, Amman (full day).
Amman – Petra (transfer along the Kings Highway).

Amman – Petra – Amman (Tagestour)

Leistungen:
– Fahrt auf dem King’s Highway
– Eintrittsgebühr in Petra
– Tourguide in Petra

Über die Wüstenautobahn (King’s Highway) fahren wir zur antiken Felsenstadt Petra. Auf dem Pferderücken oder zu Fuss geht es durch den Siq, eine langgezogene Felsenschlucht, die den Eingang zu Petra bildet. Schritt für Schritt entdecken wir die Geheimnisse der rosaroten Stadt mit ihrem eindrucksvollen Schatzhaus, den Königsgräbern, den Grabbauten und dem Felsentempel. Nach einem Essen in Petra geht es am späten Nachmittag zurück nach Amman.

Stadtführung Amman (drei Stunden)

Leistungen:
– Fahrt
– Stadtführer

Auf einer Tour durch Amman lernen Sie sowohl das moderne als auch das historische Gesicht der jordanischen Hauptstadt kennen. Zu den Stopps gehören die Zitadelle, das Römische Amphitheater und die König-Abdullah-Moschee.
Amman – Ajloun – Jerash – Amman (Tagestour)

Leistungen:
– Fahrt
– Eintrittsgebühr Jerash
– Stadtführer Ajloun

Von Amman aus geht die Fahrt zunächst nach Ajloun, wo die imposante mittelalterliche Festung einen phantastischen Blick auf das Jordantal bietet. Durch Kiefernwälder und Olivenhaine führt die Tour weiter nach Jerash, eine der weltweit am besten erhaltenen Städte aus der römischen Herrschaftszeit. Nach einem gemeinsamen Essen in einem der typischen Restaurants von Jerash fahren wir zurück nach Amman.

Amman – Jerash – Amman (Hallbtagestour)
Leistungen:
– Fahrt
– Eintrittsgebühr Jerash

Die Tour führt nach Jerash, eine der weltweit am besten erhaltenen Städte aus der römischen Herrschaftszeit. Nach einem gemeinsamen Essen in einem der typischen Restaurants von Jerash geht es zurück nach Amman.


Amman – Ajloun – Jerash – Um Qais – Amman (Tagestour)

Leistungen:
– Fahrt
– alle Eintrittsgebühren

Von Amman aus führt die Tour nach Ajloun mit seiner imposanten mittelalterlichen Festung, die einen phantastischen Blick auf das Jordantal mit seinen Kiefernwäldern und Olivenhainen bietet. Weiter geht es durch Jerash, eine der weltweit am besten erhaltenen Städte aus der römischen Herrschaftszeit. Nach einem Mittagessen in einem der typischen Restaurants von Jerash geht es weiter Richtung Norden nach Umm Qais. Die Highlights der hoch gelegenen Stadt sind ihre antiken Theaterruinen und der atemberaubende Blick auf das Jordantal, die Golanhöhen und den See Genezareth.


Amman – Madaba – Berg Nebo – Totes Meer – Amman (Tagestour)

Leistungen:
– Fahrt
– Eintrittsgebühren Madaba, Berg Nebo, Resort am Toten Meer
– Mittagessen am Toten Meer

Am frühen Morgen brechen wir Richtung Süden nach Madaba auf, berühmt für ihre spektakulären, jahrhundertealten Mosaike. Unsere nächste Station ist der Berg Nebo, laut der Bibel der Ort von dem Moses aus das gelobte Land sehen durfte. Weiter geht es an das Tote Meer. Nach einem Mittagessen und Zeit zum Ausspannen geht es am späten Nachmittag zurück nach Amman.


Amman – Wüstenfestungen – Amman (Tagestour)

Leistungen:
– Fahrt
– alle Eintrittsgebühren